Nicht alle Immobilienmakler sind gleich

Hände schütteln Vertrag

Bei der wichtigsten Finanztransaktion in Ihrem Leben sollte besser nichts schiefgehen. Darum prüfen Sie!

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, steht vor der Frage, ob er dies auf eigene Faust machen oder lieber die Dienste eines Immobilienmaklers in Anspruch nehmen sollte. Ein Immobilienverkauf ist für viele die wichtigste Transaktion im Leben. Da soll nichts schief gehen und man ist gut beraten, auf die Erfahrung eines Immobilienmaklers zurück zu greifen.


Wenn Sie sich für einen Verkauf über einen Makler entschieden haben, stehen Sie vor der nächsten Entscheidung: welcher Immobilienmakler soll die Immobilie verkaufen? Immobilienmakler gibt es in Arnsberg, Meschede und Umgebung viele und es ist wie in jeder Branche: Es gibt von schlecht bis ausgezeichnet alle Ausprägungen.


Der Unterschied zwischen einem ausgezeichneten und einem schlechten Immobilienmakler kann für Sie den Unterschied machen zwischen Verkauf und Nichtverkauf, zwischen schnell oder langsam Verkaufen, zwischen reibungsloser oder sorgenvoller Abwicklung Ihres Vorhabens.

Sie sollten sich auch über eins im Klaren sein. Während der Vertragsdauer arbeiten Sie und der Makler gemeinsam an dem Ziel des Immobilienverkaufs. Hierzu sollten gegenseitiges Vertrauen und Sympathie grundsätzlich vorhanden sein. Aber es gibt auch handfeste Anhaltspunkte, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

  • Handelt es sich um einen Einzelkämpfer oder werden Sie und Ihr Immobilienverkauf von einem Team betreut, so dass auch bei Abwesenheit Ihres Ansprechpartners das Vorhaben weiter geführt werden kann?
  • Welche Qualifikation hat Ihr Makler? Besucht er regelmäßige Fortbildungen? Ist er oder sie womöglich ein Quereinsteiger, der vorher etwas ganz anderes gemacht hat?
  • Hat Ihr Verkaufspartner Erfahrung und kann mit entsprechenden erfolgreich verkauften Referenzimmobilien punkten?
  • Wo präsentiert der Makler seine Angebote? Sind die großen Immobilienbörsen berücksichtigt. Hat der Makler Aushänge, in denen Angebote vorgestellt werden?
  • Kann er bei der Vermittlung auf ein Netzwerk von Vertriebspartnern zurück greifen?
  • Betreibt der Vermittler sein Geschäft hauptberuflich oder ist das nur ein Nebenerwerb?
  • Ist der Makler in einem Verband oder einer bekannten Kette angeschlossen?

Wenn Ihnen der Blog gefällt, freuen wir uns über eine Bewertung auf einer der folgenden Seiten:

tracker - Immobilien-Blog - Immobilienblog
 
blog button4 - Immobilien-Blog - Immobilienblog
 
bgpublicon - Immobilien-Blog - Immobilienblog
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn