Tipps für Immobiliensuchende!

Wieso erfahre ich immer zu spät, wenn Immobilien verkauft werden?
Hausschlüssel

In der letzten Zeit sind wieder einige Immobilien durch uns verkauft worden, die nie im Internet angeboten wurden.

Sie werden sich jetzt fragen:

„Wie ist das möglich?“

„Woher wussten die Kunden von den Angeboten?“ „Wieso haben diese Kunden einen Informationsvorsprung und ich nicht?“

Häufiger Fehler bei der Immobiliensuche

Viele Suchende sind der Meinung, dass es ausreicht, ab und zu ins Internet zu schauen und auf den diversen Plattformen wie immowelt oder auch ebay-kleinanzeigen nach passenden Angeboten zu stöbern. In der Regel konkurriert man dann als Immobilieninteressent mit zahlreichen Anderen, die ebenfalls auf der Suche sind.

Ernsthafte Kauf- oder Mietinteressenten hinterlegen bei den Immobilienportalen einen Suchagenten, der sie dann automatisch über neue Angebote informiert. Das ist sicherlich eine gute Maßnahme, da man so zumindest zu den ersten gehört, die über das Angebot informiert werden.

Wie kann man diesen Suchprozess noch optimieren?

  1. Checken Sie regelmäßig Ihre Nachrichten, damit Ihnen kein Angebot entgeht. Nichts ist ärgerlicher, als nach einer Woche die Traumimmobilie im Posteingang zu finden um dann zu erfahren, dass sie bereits vergeben ist.
  2. Tragen Sie sich bei verschiedensten Immobilienportalen ein. Zahlreiche Privatkunden bevorzugen kleine, günstige Anbieter mit geringer Reichweite.
  3. Teilen Sie auch Ihren Freunden und Bekannten mit, dass Sie eine Immobilie suchen. Häufig funktioniert auch die gute alte Mundpropaganda.
  4. Wenn Sie sich auf eine Anzeige melden, geben Sie zumindest den vollständigen Namen mit Adresse und Kontaktdaten an. Um sich von der Masse der Anfrager abzuheben, sind ein paar nette, persönliche Worte von Vorteil.
  5. Manchmal rennt man mit einer Suchanzeige offene Türen ein.

Und was noch?

Wenn Sie die oben stehende Liste mit den Tipps für Immobiliensuchende aufmerksam studiert haben, ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass der Punkt 1 in der Auflistung fehlt.
Diesen Punkt haben die Käufer berücksichtigt, die in der letzten Zeit die „unbekannten“ Immobilien erworben haben. Diese Kunden haben uns entweder konkret ihre Wünsche mitgeteilt oder haben sich zu unserem kostenlosen Messenger-Newsletter angemeldet.

Sie möchten das auch? Ganz einfach!

3d Männchen überlegt und denkt nach
weisses 3d Männchen baut Puzzlehaus

Konkrete Suchwünsche

Wenn Sie ganz konkrete Vorstellungen haben, was für eine Immobilie Sie suchen, dann teilen Sie uns dies bitte formlos mit. Entweder per E-Mail (info@immo-vb-sauerland.de) , Telefonanruf (02932 – 9511230) oder über das Kontaktformular auf unserer Seite. Wichtig ist auch hier, dass Sie uns Ihre komplette Anschrift mit Kontaktdaten mitteilen. Weiterhin benötigen wir mindestens die folgenden drei Kriterien, um Ihren Suchwunsch zu erfassen:
  1. Art der Immobilie (Haus, Wohnung, Grundstück…)
  2. Gewünschte Lage
  3. Preisrahmen
So können wir Ihre Wünsche bei uns aufnehmen, um Sie über aktuelle Angebote zu informieren, die Ihren Vorstellungen entsprechen.

Umfassende Immobilien-Informationen

Als besonderen Service bieten wir unseren (zukünftigen) Kunden einen Informationsdienst an, der unsere aktuellen Angebote direkt per Messenger auf Ihr Handy sendet. So werden Sie über alle unsere neuesten Angebote informiert, sobald sie verfügbar sind. Das kann mal das Grundstück in Olsberg sein oder die Eigentumswohnung in Neheim.

Dies ist sicherlich die schnellste und einfachste Art, nach Immobilien zu suchen. Nutzen Sie den oben stehenden Link oder besuchen Sie mit Ihrem Smartphone den Kurzlink immo-vbs.de/info und folgen Sie den Anweisungen. Wir unterstützen derzeit die Messenger WhatsApp, Telegramm und Notify (vorher Insta).

Fazit zur Immobiliensuche

Wenn Sie diese Liste befolgen, können wir Ihnen vielleicht auch schon bald zum Kauf Ihrer Traumimmobilie gratulieren.

Makler mit grünem Haus